Macht der Blogger


Die Presse hat sich zu einer speziellen, der vierten Macht entwickelt. Trainer von Sportvereinen werden oft aufgrund der „Presse“ ausgewechselt. Politiker straucheln ebenfalls wegen der Presse. 123 recht: …Alle Macht der Presse…

Nun hat’s einen Gesundheits-Guru erwischt, diesmal wegen Bloggern.

„(…) Der WDR feuert seinen Gesundheitsexperten Hademar Bankhofer. Blogger hatten enthüllt, dass er bei seinen Fernsehauftritten Schleichwerbung für einen Pharmakonzern betrieb…

…Vergangenen Montag hatten Blogger der anonym betriebenen Seiten Boocompany und Stationäre Aufnahme einen Zusammenschnitt von Bankhofers Auftritten auf YouTube publiziert. Dort ist unter anderem zu sehen, wie der Kräuter-Guru die Vorzüge der Klostermelisse lobt. Eine solche Pflanze existiert jedoch nicht – der Name ist ein eingetragenes Produkt der Firma Klosterfrau, ebenso wie die von Bankhofer häufig genannte „Königs-Artischocke“.

Mehr in ZEIT ONLINE: …Blogger stürzen ARD-Gesundheits-Guru…

Themen:

personalblog: …Braucht die Presse Blogger? II…

personalblog: …Braucht die Presse Blogger?…

franztoo: …Die Macht der Blogger und Communities – Mai 2007 – Monat der Lehrstücke…

FOCUS ONLINE: …US-Wahl Die Macht der Blogger…


2 thoughts on “Macht der Blogger”

  1. Das wissen die Götter. Selbst swissblogpress hat die hoch gesteckten Ziele bei weitem verfehlt.
    Es ist einfach, hohe Ziele zu setzen und dann die Arbeit zu delegieren. Nur wenn niemend „Delegierter“ spielt, ist was schief gelaufen.
    Visionen zu verwirklichen, Strategien umzusetzen und Ziele zu erreichen bedeutet harte Arbeit. Und wer ist schon daran interessiert, dies gratis zu tun auser ein paar seltene „Spinner“. Sorry, ich will niemandem zu nahe treten!

  2. Tja, so ist das. Obwohl ich derzeit in der helvetischen Bloggszene wenig Bewegung sehe, die solche oder ähnliche „Schocks“ auslösen könnten. Es gab doch mal ein Nestlé-Blog oder ein Migrosblogger. Wo sind die alle hin? Alles iphone oder was?

Schreiben Sie einen Kommentar