«Wo soll mit dem Euro bezahlt werden?»


«Im Januar führt die Slowakei den Euro ein. Ist das sinnvoll? Wie weit sollte sich eine Währungsunion überhaupt ausdehnen? Robert Mundell gibt Antworten auf diese Fragen … lesen sie weiter in der Wirtschaftswoche … »

Die Webseite bei der Columbia University von Robert A. Mundell entspricht nicht dem üblichen Rahmen. Sie macht RAM, wie er genannt wird, noch sympathischer. Ein Denker der Sonderklasse. Falls sie mit seiner Meinung nicht einverstanden sind, so beachten sie doch im Artikel den Absatz über seinen Immobilienkauf. Intelligent und Lebenskünstler. Solchen Menschen muss man nacheifern.

 

RAM könnte das Problem sein das dem Personalblogger zur Zeit Kopfweh bereitet. Der Profi kommt nicht weiter. Da kommen mir irgendwie Sunset, sorry Sunrise und Swisscom in den Sinn (sprich Unsinn). Der Finanzblogger hat jetzt einmal den Vorteil, dass er eine Notfalllösung zur Verfügung hat. Aber eines muss gesagt sein. Alle diejenigen, die ich in letzter Zeit kontaktiert habe und einen slawischen oder italienischen Namen haben, da war man/frau wenigstens freundlich, zuvorkommen – aber meist auch mehr unwissend, als wissend. Die Frau Keller (vom Geschäftsbereich) hat ihrem Namen alle Ehre gemacht – da unten scheint die Sonne nicht. Kunden, ich sage das immer wieder, Kunden können einem richtig den Tag versauen. Falls Sunrise und Swisscom an der Börse gehandelt werden, würde ich die langfristig nicht kaufen. Mein Gott Walter … in einer Woche dürften wir «wieder einmal» ein Gesprächsthema zum Mittagessen gefunden haben.

Vor einem Jahr im Finanzblog erschienen:

Autobahn und Finanzen – Bericht aus Ungarn

Vor zwei Jahren erschienen:

Punkt und Link … und CIA …

Vor drei Jahren erschienen:

Lärm – Umweltverschmutzung und ethisches Problem – heute hat Siemens die Nase vorn (Bericht über die neueste Hörgerätegeneration folgt)

Vermögensverwaltung von MARTI+PARTNER – unabhängig, langfristig


Schreiben Sie einen Kommentar