Skills – Geschicklichkeiten, Fähigkeiten


Bei der Selektion für einen Job wird vermehrt auf so genannte Soft Skills geachtet. Je nach Tätigkeit fallen diese unterschiedlich aus. Das ist gut zu wissen und schützt vor Überraschung!

Was wird unter Skills verstanden?

Unter Hard Skills werden jene Kenntnisse und Fähigkeiten verstanden, die man sich während der Schule, Ausbildung und Studium aneignet (Fachkompetenz mit fundierten Fachkenntnissen und ausgewiesener Berufserfahrung).

Unter Soft Skills werden jene Eigenschaften verstanden, welche die Persönlichkeit, ergänzend zur Fachkompetenz bzw. der beruflichen Qualifikation ausmachen (persönliche Kompetenzen wie. Integrität, Autonomie, Frustrationstoleranz, konstruktives Einstellung). Darunter fallen u.a.:

  • Kommunikationsfähigkeit

  • Belastbarkeit, physisch; psychisch

  • Motivation

  • Teamfähigkeit

  • Krisenkompetenz

  • Selbstständigkeit

  • Stressresistenz

  • Leistungsbereitschaft

Interessiert? Sehen Sie sich den Soft Skills Würfel etwas genauer an! Wenn Sie die Strategie für Ihre beruflichen Ambitionen zurechtgelegt haben, werden Sie nun erkennen, ob und wo Sie noch Schwächen schwächen und Stärken stärken sollen. Um sich gut verkaufen zu können, muss es Ihnen gelingen, dem potenziellen Chef oder Arbeitgeber ein „Bedürfnis zu schaffen“. Das gelingt umso besser, als Sie Ihre Stärken überzeugt aufzeigen können (Grundlagen der Rethorik bekannt!? Wie präsentieren Sie sich und Ihre Unterlagen‘)


Schreiben Sie einen Kommentar