Windenergie, Strom für zwei Eurocent pro Kilowattstunde


„(…) Das Unternehmen Ogin (früher FloDesign) in Waltham im US-Bundesstaat Massachusetts hat einen Windgenerator entwickelt, der auf dem sogenannten Venturi Effekt basiert und bei gleicher Größe bis zu viermal so effektiv arbeitet wie heute übliche Mühlen…)“ mehr => Strompreis: Wie zwei US-Startups die Windkraft neu erfinden wollen

 

FloDesign-Tubine (aus Buch der Synergie, Teil C)

Sinnvolle Ergänzung zu den Windmühlen? Wird (zu) viel versprochen (?) oder gibt es eine mögliche Abhilfe gegen »Grünes« Debakel in den USA; tausende stillgelegte Windkraftanlagen verschandeln die Landschaft – nicht nur in den USA.

Auch mögliche Abhilfe für Geld für stillstehende Windparks:

„(…) ie Subventionswirtschaft in Deutschland wird immer paradoxer: Selbst fürs Abschalten von Windturbinen gibts nun staatliche Gelder. Auch Schweizer Konzerne wie die BKW profitieren…)“

Ausufernde Entwicklung: Kein Netz: Windräder stehen immer öfter still

Werfen Sie einen Blick in das  finanzblog!


Schreiben Sie einen Kommentar