Wellen über Obwalden

Petrus scheint nach dem Fotzelwetter der letzten Tage versönlicher zu sein. Er begrüsste mich heute morgen mit excellenten Wellen – horizontalen Kumulanten! Ursachen?

Ein erhabener Anblick ! Foto: Herbert Odermatt
Ein erhabener Anblick Richtung Giswiler stock ! Foto: Herbert Odermatt

Wetterprognose für die Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden, aktualisiert am Donnerstag, 28. April 2016, 07:15 Uhr (MeteoSchweiz)

Allgemeine Lage: Mit einer mässigen westlichen Höhenströmung fliesst allmählich trockenere und mildere Luft zu den Alpen. Im Bodenfeld dehnt sich das Azorenhoch zum Alpenraum aus, was auch zur Abtrocknung der Luftmasse beträgt. Allerdings sorgt ein Höhentrog mit Zentrum über der Nordsee weiterhin für eine Labilisierung der Luftschichten.

Der Pilatus im Hintergrund, Foto: Herbert Odermatt
Der Pilatus im Hintergrund, Foto: Herbert Odermatt

Heute, Donnerstag: Heute im Flachland ziemlich sonnig. Zwischen der Nordwest- und Ostschweiz zeitweise bewölkt und vereinzelte Schauer nicht ausgeschlossen. Schneefallgrenze um 900 Meter. In den Voralpen und Alpen sonnig. Temperatur am Nachmittag um 10 Grad. Nullgradgrenze im Laufe des Tages von 1000 auf 1600 Meter steigend. In den Bergen mässiger West- bis Südwestwind.

SONY DSC
Stanser Horn – Arvigrat – Foto: Herbert Odermatt

Weitere Meteoangaben (meteonews aktualisiert am 28.04.2016 06:57 Uhr)

Wetterdaten; meteonews
Wetterdaten; meteonews

Wind in unterschiedlichen Höhen, heute, 28. April 2016

Wind 28 .4. 16
Wind 28 .4. 16
Auch St. Katharina gefällts; Foto: Herbert Odermatt
Auch St. Katharina gefällts; Foto: Herbert Odermatt

Die Kreuzung von West und Südwestwind löst Windscherungen und somit Wellen aus!Auch

SONY DSC
Algemeine Richtung NO, links: Pilatus, rechts Stanser Horn – Foto: Herbert Odermatt

Auch“Paili“, Bewohner des Felsenheims ist heute schon früh auf den Rädern. Nicht wegen den Wellen, die hat er noch gar nicht gesehen, diè par Plegèrwoukè!

Sogar Paul von Flüe, Bewohner des Felsenheims  ist schon früh beim Villiger Kiel! Im Boschettli wirbt er für Rio 6, für unterwegs... Foto Herbert Odermatt
Paul von Flüe, Bewohner des Felsenheims ist schon früh beim Villiger Kiel! Im Boschettli wirbt er für Rio 6, für unterwegs… Foto Herbert Odermatt

nein er bringt mit einem Villiger Kiel sein obligates Rauchöpferchen dar. „Es seyg nid xund, sägids aber gräiktnigs Fleisch hed nu immer lengèr annè gha!“ Und: „Gisch mèr de è Foti?“ – „Klar doch!“


Schreiben Sie einen Kommentar