Edelweisshemden

Blick berichtete: An der Weihnachtsfeier in Erlach BE

Lehrer verbieten Edelweisshemden

Soweit kommt es noch!

Auch 20 Minuten berichtete entsprechend!

Dem zu Folge müsste wohl der Ballenberg geschlossen werden, Klauseinzüge abgesagt und die Älpler Chilbi verboten, Schwingfeste usw. verunmöglicht werden!

Wahrscheinlich müsste sich die Polizei und die Armee eine neue Uniform, eine solche in Jeans, beschaffen, während Niqabs die totale Freiheit zugesprochen werden muss!

Wird da in Erlach Volksverblödung oder Gehirnwäsche betrieben?

Edelweisshemd

„(…) Für eine Lehrerin an einer Zürcher Sekundarschule war das zu viel: Sie untersagte das Tragen der Hemden, weil sich darin angeblich eine rassistische Haltung ausdrücke. …)“

„(…) «Wir waren uns nicht bewusst, dass das Tragen der Hemden komisch oder gar rassistisch rüberkommen könnte.» …)“

„(…) Schulleiter Matthias Schmocker geht nicht von politischen Motiven aus. …)“

Man kann alles schön reden! Wer im Tragen von Edelweisshemden etwas Rassistisches oder Unedles erkennt, sollte sich verpflichten müssen, für 5 Jahre auf einer abgelegenen Alp Frondienst zu leisten.

Wir sind Edelweiss , Bild: H. Odermatt